Jan Uwe Kromminga
1. Vorsitzender
Bürgernähe, Kompetenz, Innovation


Nach diesen Vorgaben gestaltet die CDU-WOL das Leben in WOL.

Die CDU-Westoverledingen ist eine Partei , in der junge dynamische Mitglieder mit erfahrenen Politikern und Fachleuten zum Wohl der Gemeinde in unterschiedlichen Ausschüssen und Gremien intensiv zusammenarbeiten..

Wir machen Politik als Bürger für Bürger. Für die weitere positive Entwicklung und einen dauerhaften Fortschritt in unserer Gemeinde , dafür setzen wir uns - auch in unsere Freizeit -  gerne ein.







Vielen Dank für Ihren Besuch und auf bald!




 
23.05.2018
CDU-Bezirksparteitag am 28.Mai in Ostgroßefehn
Dr. Bernd Althusmann diskutiert mit Ostfriesland-CDU
Am Montag, den 28. Mai 2018 findet der nächste Bezirksparteitag mit dem Dr. Bernd Althusmann MdL als statt. Der CDU-Landesvorsitzende wird zum Thema "Aufbruch für Niedersachsen" sprechen und mit den Delegierten und Gästen diskutieren. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr im "Historischen Compagniehaus" in Ostgroßefehn

07.03.2018
CDU-Bezirksvorsitzender Reinhard Hegewald gratuliert der 46-jährigen Heselerin
 WEENER. Melanie Nonte ist neue Vorsitzende der CDU im Landkreis Leer. Das entschieden die Mitglieder des Kreisverbandes am Dienstagabend mit großer Mehrheit auf ihrem Kreisparteitag im Hotel „Am Rathaus“ in Weener. Auf die Heselerin entfielen 92,4 Prozent der Stimmen. Die 46-Jährige bedankte sich für die Wahl und das große Vertrauen: „Ich freue mich riesig auf die kommenden Aufgaben. Der Vorstand ist hochmotiviert. Es gibt viele Themen im Landkreis Leer, die den Menschen unter den Nägeln brennen. Gemeinsam werden wir uns den Herausforderungen stellen.“


19.11.2017

Kreisvorstand der CDU im Landkreis Leer

Alle zwei Jahre wird ein neuer Kreisvorstand gewählt. 

Beim Kreisparteitag am 31. Oktober 2016 wurde Dr. Burkhard Wallesch (Rhauderfehn) zum Vorsitzenden gewählt. 

 

Dr. Wallesch hat am 14. November seinen Rücktritt vom Amt des Kreisvorsitzenden aus persönlichen Gründen erklärt. Bis auf weiteres führen die drei Stellvertreterinnen Gesa Groenewold, Hildegard Hinderks und Melanie Nonte den Verband.

weiter

19.11.2017
CDU Westoverledingen wünscht sich Schlafampel

"Die Problematik am Loogweg hängt auch mit der unglücklichen Am-pelschaltung bei der Abfahrt nach Esklum zusammen. Dadurch bilden sich enorme Rückstaus", weiß CDU- Politiker Dennis Hillmer, der selbst jeden Tag nach Leer zur Arbeit fährt.

Besagte Ampel soll eigentlich nur auf Rot schalten, wenn von Esklum ein Auto auf die Bundesstraße fahren will. Das hat in den letzten Wochen nicht geklappt. "Die Ampel schaltete in Intervallen auf Rot. Letzte Woche haben sogar zwei Polizisten den Verkehr dort geregelt und die Fahrzeuge über Rot durchgewunken, damit sich der Stau aus Leer kommend auflöst. "
Frank Buchholz von der Auricher Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr gibt zu, dass es aufgrund des stürmischen Wetters Probleme mit der Ampel gab. "Die Sensoren der Kameradetektoren waren defekt
. Das Problem wurde aber jetzt behoben."
Hillmer und sein Kollege aus dem CDU-Gemeindeverband, Jan-Uwe Kromminga, halten eine Schlafampel für sinnvoll, die nur anspringt, wenn ein Auto aus Esklum kommt.
"Wir erleben die Problematik ja leider fast täglich als Pendler mit und es geht einfach auch weitere ohnehin schon knappe wertvolle Freizeit verloren durch den zeitlich längeren Heimweg. "

 

weiter


18.06.2018
CDU und CSU haben das gemeinsame Ziel, die Migration in unser Land besser zu ordnen, zu steuern und die Zahl der zu uns kommenden Menschen deutlich zu verringern, damit sich eine Situation wie die des Jahres 2015 nicht wiederholen wird und kann. Dabei leitet uns, dass CDU und CSU für Sicherheit nach Innen und Außen einstehen. Wir haben auf diesem Wege schon vieles erreicht. Unser gemeinsames Regelwerk von CDU und CSU zur Migration haben wir im Koalitionsvertrag durchgesetzt. Damit haben wir eine gute Grundlage geschaffen, auf der die Bundeskanzlerin und die von ihr geführte Bundesregierung an diesen Zielen arbeiten können.
12.06.2018
Vergangenes Wochenende hat die #ZuhourTour in Braunschweig, Quedlingburg und Chemnitz Halt gemacht. CDU.TV hat die Mitglieder vor Ort gefragt, welches Thema ihnen auf den Nägeln brennt. Die Zuhör-Tour mit Annegret Kramp-Karrenbauer macht als nächstes Zwischenstopp in Berlin (12.6.), Ehingen (13.6.) und Heidelberg (14.6.). Die Termine finden Sie hier ? cdu.de/zuhoer-tour
10.06.2018
In Braunschweig haben wir den niedersächsischen CDU-Landesvorsitzenden und stellv. Ministerpräsidenten Bernd Althusmann gefragt, welches Thema ihm persönlich und den Mitgliedern seines Landesverbandes CDU in Niedersachsen auf den Nägeln brennen und was er als Bundesvorstandsmitglied von der Zuhör-Tour erwartet. Die Antworten finden Sie in diesem Video.
Impressionen
News-Ticker
CDU Landesverband
Niedersachsen
Ticker der
CDU Deutschlands